Was kann bestraft werden?

Mit Strafenkatalog und Fantasie zur vollen Mannschaftskasse ;-)

Eigentlich sollte dieser Artikel die Themen "Was kann bestraft werden?" und "Wie kann bestraft" abhandeln. Als ich dann begann nach möglichen "Straftatbeständen" zu recherchieren, hörte es gar nicht mehr auf und die Liste wurde immer länger.

Was kann bestraft werden?
© naraytrace/shutterstock.com

Es ist erstaunlich mit welcher Fantasie insbesondere "Strafkataloge" aufgestellt werden. Der eigentliche Sinn wird wohl sein, die Mannschaftskasse zu füllen. Na gut, jedenfalls dort, wo die Strafe aus Geld besteht.

So befassen wir uns mit dem Thema wie man bestrafen kann in einem zusätzlichen Artikel.

Bevor du liest was alles möglich ist, möchte ich unbedingt darauf hinweisen, dass die aufgeführten Strafen nicht nach Sinn oder Unsinn aufgelistet worden sind. Die Liste soll nur einmal darstellen, was Trainer sich alles einfallen lassen. Ob sie damit eine Verhaltensänderung bei den Spielern bewirken, steht auf einem ganz anderem Blatt. Vielleich nutzt du diese Auflistung auch nur dazu, um deinen Spielern zu zeigen, wie gut sie es haben ;-)

Diese Dinge sind tatsächlich als Vergehen in Strafenkataloge zu finden und wenn du einen bei deinem Team einsetzt, findest du hier bestimmt tolle Ergänzungen ;-) Du musst nur noch jemanden finden, der das Ganze verwaltet. Die Liste hat natürlich nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Abstufungen sind durchaus so gewollt, um die Vergehen mit verschiedener Härte zu betrafen.

1. Allgemeine Verfehlungen

In den Klammern stehen Beispiele oder Erläuterungen:

- Leichte Gewaltanwendung gegen fremde Spieler (Schubsen)
- Schwerere Gewaltanwendung gegen fremde Spieler (Prügeln, Schlägerei)
- Leichte Gewaltanwendung gegen Teamkollegen (Schubsen)
- Schwerere Gewaltanwendung gegen Teamkollegen (Prügeln, Schlägerei)
- Diebstahl
- Beleidigen fremder Spieler, Zuschauer, Trainer
- Beleidigen des Schiedsrichters oder seiner Assistenten
- Beleidigen von Teamkollegen, Fans oder Eltern
- Beleidigen des eigenen Trainers
- Schmutzige Ausdrücke benutzen
- Anweisung des Trainers nicht beachten
- Geldstrafe nicht freiwillig gezahlt + 100 %
- Trainer oder Teamkollege nicht per Handschlag begrüßt
- In der Dusche rumalbern
- Kabine verschmutzt oder nicht aufgeräumt
- Vereinseigentum beschädigt oder schlecht behandelt
- Gegenstände vergessen (Fundsachen)
- Spielfeld nicht mit auf- oder abgebaut
- Rauchen oder Biertrinken im Trikot
- Schlechte Schulnoten
- Mobbing
- Handtuch vergessen
- Handy klingelt (Spiel, Training, Mannschaftsbesprechung)
- Übertriebenes Herumalbern

2. Verfehlungen bei Pflicht- oder Freundschaftsspielen

In den Klammern stehen Beispiele oder Erläuterungen:

- Unentschuldigtes Fehlen beim Spiel
- Verspätetes Erscheinen am Treffpunkt (Staffelung nach Minuten)
- Fußballschuhe vergessen
- Aufwärmpulli oder T–Shirt vergessen
- Falsche Anzug, T-Shirt oder Pulli angezogen
- Schienbeinschoner vergessen
- Schuhe sind nicht sauber
- Ungekämmt erscheinen
- Trikot zu Spielbeginn nicht in der Hose
- Rote Karte (unglückliches Foulspiel)
- Gelbe Karten (unglückliches Foulspiel)
- Zeitstrafe (unglückliches Foulspiel)
- Unnötige rote Karte (Beleidigungen, Meckereien, Schlägereien)
- Unnötige gelbe Karte (Beleidigungen, Meckereien, Schlägereien)
- Unnötige Zeitstrafe (Beleidigungen, Meckereien, Schlägereien)
- Falscher Einwurf
- Eigentor geschossen
- Getunnelt werden
- Schlecht gespielt (Einzel- oder Mannschaftsstrafe)
- Zu geringer Kampf- und Siegeswillen (Einzel- oder Mannschaftsstrafe)
- Unkonzentriertheit einzelner Spieler ("Blümchen pflücken" bei den Kleinsten)
- Trikot nach dem Spiel nicht umdrehen
- Trikot nicht in die Trikot-Tasche gelegt
- Spiel verloren
- Unnötiger Punktverlust bei einem Unentschieden
- Pro Punkt zahlt der Trainer eine "Strafe"

2. Verfehlungen beim Training

In den Klammern stehen Beispiele oder Erläuterungen:

- Unentschuldigtes Fehlen beim Training
- Verspätetes Erscheinen zum Training (Staffelung nach Minuten)
- Laufschuhe / Fußballschuhe vergessen
- Schienbeinschoner vergessen
- Schuhe sind nicht sauber
- Leibchen einfach so auf den Boden werfen
- Trainingsmaterial nicht weggeräumt
- Zur Toilette während des Trainings
- Getunnelt werden
- Kein Einsatz oder unkonzentriert
- Übung trotz mehrfacher Erklärung nicht ordnungsgemäß ausgeführt
- Trainingsball nicht aufgepumpt

Uwe Bluhm