Zielkopfball

Zielkopfball

Übungsablauf

Das Hütchen darf keine Spitze haben, damit der Ball darauf liegen kann.
Viele Kopfballtechniken sind möglich, um den Ball vom Hütchen zu köpfen. Führe einen Wettkampf zwischen den Spielern durch.
Beschreibung:
Der Spieler bekommt von seinem Partner den Ball zugeworfen und köpft einen anderen Ball vom Hütchen. Für jeden Treffer gibt es einen Punkt. Der Zuwurf kann auch als Einwurf (siehe Animation) erfolgen. Welcher Spieler erzielt bei zehn Versuchen die meisten Treffer?

Variationen

- Sprungkopfball.
- Aufsetzer.
- Drei Hütchen, drei Bälle (Wer trifft als erster alle drei Bälle?).

Fußballtrainer Tipps

- Nicht für unerfahrene Kopfballspieler geeignet.

Organisation der Trainingseinheit

Kategorie: Aufbautraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 1 + Werfer
Maximum Gruppengröße: 1 + Werfer
Material: Mindestens 1 Ball für den Werfer, 1 Ball als Zielobjekt, 1 Hütchen oder ähnliches.
Feldgröße: Entfernung zwischen Werfer und Kopfballspieler mindestens 5 Meter. Abstand Kopfballspieler zum Hütchen mindestens 4 Meter.